FAQ

Fragen und Antworten zum Weg als Pornostar

Entstehen für mich irgendwelche Kosten?
– Die Anmeldung ist kostenlos. Vermittlungsgebühren fallen keine an, genauso wenig wie ein Mitgliedschaftsbeitrag.
Etwaige Kosten, welche entstehen können, sind Anfahrtskosten zum Drehort. Diese fallen allerdings auch nur dann an, wenn von Dir gewünscht wird, dass Dich unsere Firma sicher an den Drehort bringt und auch wieder sicher zurück bringt.

Meine Freunde meinen, dass das so eine Art Bordell ist.
– Nein. Dies ist eine Vermittlungsagentur für Pornodarsteller und Pornodarstellerinnen. Wir sind DEFINITV kein Bordell oder dergleichen, sondern eine Vermittlungsagentur für Pornodarsteller von Erotikfilmen. Dies hat nichts mit Prostitution oder Bordellen zu tun, außerdem wählen unsere Sexmodelle nach ihren Interessen die Filme aus, in welchen sie mitspielen möchten.

Wenn ich in Erotikfilm mitspiele, dann möchte ich aber nicht, dass andere das sehen können.
– Dies geht leider nicht. Erotikfilme werden dann logischerweise auch vertrieben, die Pornodarsteller verdienen damit Geld, allerdings muss ihnen eben auch klar sein, dass diese Filme auch auf den Markt gelangen.

Ich habe Angst, mich mit irgendwelchen Geschlechtskrankheiten anzustecken. Im Erotikbereich treiben es doch alle einfach wild durcheinander.
– Nein. Jeder Pornodarsteller muss einen ärztlichen Gesundheitsnachweis erbringen, ansonsten kann auch nur mit Kondomen gedreht werden. Aber Hygiene, sowie gesundheitliche Sicherheit haben absolut oberste Priorität. Professionelle Pornodarsteller leben von ihrer Arbeit, Sicherheit wird deswegen GROß geschrieben.

Wenn ich mich da anmelde, dann muss ich sicher alles machen, was „die“ sagen, ansonsten bekomme ich Prügel oder dunkle Gestalten tauchen bei mir vor der Türe auf.
– Nein. Du kannst frei wählen, welche Angebote Du wahrnehmen möchtest. Wir senden Dir auch nur Angebote, die zu Deinen Vorstellungen und angegebenen Neigungen/Vorlieben passen. Danach erfolgt die Vermittlung. Allerdings ist es dann auch so, dass zugesagte Angebote dann auch wahrgenommen werden sollten, da sich die Produktionsfirma auf Dein Kommen einstellt und ihr gesamtes Equipment etc herrichtet, also Kosten entstehen.
-> Angebote können also frei gewählt werden, nach der Wahl solltest Du diese gewählten Jobs dann jedoch auch erfüllen, da Verträge abgeschlossen werden und Kosten entstehen können.

Was passiert, wenn ich ein Angebot nicht wahrnehme?
Wenn du ein Angebot drei Tage vor dem Dreh absagst entstehen dir keine Kosten. Danach hängt es von verschiedenen Faktoren ab. Da so eine Produktion sehr viel Geld kostet, werden Dir die Ausfallkosten in Rechnung gestellt. Wenn die Produktionsfirma also auf die Schnelle eine neue Pornodarstellerin buchen oder aber gar die ganze Produktion abbrechen muss, werden Dir Ausfallkosten in Rechnung gestellt. Wie hoch dieser Betrag ist, variiert von Produktion zu Produktion. Da so ein Vorkommnis jedoch äußerst ärgerlich, nicht sehr wünschenswert und äußerst unprofessionell ist, bitten wir gleich zu bedenken, dass unsere Agentur nur Interesse an Sexmodellen hat, welche ihre Arbeit ernst nehmen. Unzuverlässige Pornodarsteller werden sofort aus unserem Katalog gelöscht und haben mit finanziellen Entschädigungskosten für Produktionsausfälle zu rechnen.

Wenn ich mich bei euch anmelde, bekomme ich dann garantiert einen Pornodreh?
– Wir sind eine Pornodarstellervermittlungsagentur. Wir drehen selbst keine Filme. Wir können daher keinen Auftrag oder eine erfolgreiche Vermittlung garantieren. Ebenso können wir keine zeitliche Einschätzung abgeben, wann Du zu einem Dreh eingeladen wirst. Dies ist je nach Produktionsfirma und aktueller Filmproduktion je nach Anforderung unterschiedlich.

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Are you sure?

By disagreeing you will no longer have access to our site and will be logged out.